Angebote zu "Ratgeber" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Wohngeld & Lastenzuschuss
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohngeld & Lastenzuschuss ab 14.95 € als Taschenbuch: Tricks Tipps und Formularerklärung. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Ansprüche im Sozialrecht für Mütter und Kinder
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem Bandstellt das Handbuch alle sozialrechtliche Regelungen , die für schwangere Frauen, Alleinerziehende und junge Familien Relevanz entfalten, zusammen. Mit dem besonderen Schwerpunkt SGB II werden auch wichtige Fragen der Praxis zum SGB III, MuSchG und Krankenschutz erörtert. Die notwendigen Bezüge zum UVG, Kindergeld und Kinderzuschlag sind hergestellt und Fragestellungen aus der Jugendhilfe und zum BAföG nebst den familienrechtlichen Aspekten aufgegriffen. Komplexe Regelungen werden durch den "wertvollen und praxisnahen Ratgeber" (Christiane Kranz, neue caritas 17/12, zur Vorauflage) leicht verständlich. Die aktuelle Neuauflagebietet praxisorientierte Argumentationslinien und Lösungen zu Fragen der juristischen Beratungspraxis, z.B. zu den BeratungslagenPatch-Work-FamilieAuszubildendeSchwangere im elterlichen Haushaltunter 25-JährigeAnrechnung von KindergeldÜbernahme der Kosten zur Wahrnehmung des UmgangsrechtsKinderzuschlag und Wohngeld in Abgrenzung zu Leistungen nach SGB IIAnträge auf einmalige BeihilfenAblehnung des ALG I bei Schwangerschaftenverweigerte Entgegennahme eines Antrages Zur rechten ZeitAlle wichtigen gesetzliche Neuerungen und Entwicklungen der neueren Rechtsprechung sind berücksichtigt. Die wechselvolle Rechtsentwicklung für EU-Bürger innen wird so aufbereitet, dass Sozialberater innen die Materie nachvollziehen können:SGB II-RechtsvereinfachungsgesetzGesetz zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren ElternzeitNeues UnterhaltsvorschussrechtReform des MutterschutzgesetzesDer Nutzer erhält darüber hinaus wertvolle Hinweise für eine effektive Rechtsdurchsetzung. Birgit Scheibe verfügt als Rechtsanwältin über jahrelange praktische Erfahrung in der Beratungsarbeit, speziell in Schwangerschaftsberatungsstellen und im Rahmen zahlreicher bundesweiter Fortbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Ansprüche im Sozialrecht für Mütter und Kinder
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem Bandstellt das Handbuch alle sozialrechtliche Regelungen , die für schwangere Frauen, Alleinerziehende und junge Familien Relevanz entfalten, zusammen. Mit dem besonderen Schwerpunkt SGB II werden auch wichtige Fragen der Praxis zum SGB III, MuSchG und Krankenschutz erörtert. Die notwendigen Bezüge zum UVG, Kindergeld und Kinderzuschlag sind hergestellt und Fragestellungen aus der Jugendhilfe und zum BAföG nebst den familienrechtlichen Aspekten aufgegriffen. Komplexe Regelungen werden durch den "wertvollen und praxisnahen Ratgeber" (Christiane Kranz, neue caritas 17/12, zur Vorauflage) leicht verständlich. Die aktuelle Neuauflagebietet praxisorientierte Argumentationslinien und Lösungen zu Fragen der juristischen Beratungspraxis, z.B. zu den BeratungslagenPatch-Work-FamilieAuszubildendeSchwangere im elterlichen Haushaltunter 25-JährigeAnrechnung von KindergeldÜbernahme der Kosten zur Wahrnehmung des UmgangsrechtsKinderzuschlag und Wohngeld in Abgrenzung zu Leistungen nach SGB IIAnträge auf einmalige BeihilfenAblehnung des ALG I bei Schwangerschaftenverweigerte Entgegennahme eines Antrages Zur rechten ZeitAlle wichtigen gesetzliche Neuerungen und Entwicklungen der neueren Rechtsprechung sind berücksichtigt. Die wechselvolle Rechtsentwicklung für EU-Bürger innen wird so aufbereitet, dass Sozialberater innen die Materie nachvollziehen können:SGB II-RechtsvereinfachungsgesetzGesetz zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren ElternzeitNeues UnterhaltsvorschussrechtReform des MutterschutzgesetzesDer Nutzer erhält darüber hinaus wertvolle Hinweise für eine effektive Rechtsdurchsetzung. Birgit Scheibe verfügt als Rechtsanwältin über jahrelange praktische Erfahrung in der Beratungsarbeit, speziell in Schwangerschaftsberatungsstellen und im Rahmen zahlreicher bundesweiter Fortbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Ansprüche im Sozialrecht für Mütter und Kinder
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem Bandstellt das Handbuch alle sozialrechtliche Regelungen , die für schwangere Frauen, Alleinerziehende und junge Familien Relevanz entfalten, zusammen. Mit dem besonderen Schwerpunkt SGB II werden auch wichtige Fragen der Praxis zum SGB III, MuSchG und Krankenschutz erörtert. Die notwendigen Bezüge zum UVG, Kindergeld und Kinderzuschlag sind hergestellt und Fragestellungen aus der Jugendhilfe und zum BAföG nebst den familienrechtlichen Aspekten aufgegriffen. Komplexe Regelungen werden durch den "wertvollen und praxisnahen Ratgeber" (Christiane Kranz, neue caritas 17/12, zur Vorauflage) leicht verständlich. Die aktuelle Neuauflagebietet praxisorientierte Argumentationslinien und Lösungen zu Fragen der juristischen Beratungspraxis, z.B. zu den BeratungslagenPatch-Work-FamilieAuszubildendeSchwangere im elterlichen Haushaltunter 25-JährigeAnrechnung von KindergeldÜbernahme der Kosten zur Wahrnehmung des UmgangsrechtsKinderzuschlag und Wohngeld in Abgrenzung zu Leistungen nach SGB IIAnträge auf einmalige BeihilfenAblehnung des ALG I bei Schwangerschaftenverweigerte Entgegennahme eines Antrages Zur rechten ZeitAlle wichtigen gesetzliche Neuerungen und Entwicklungen der neueren Rechtsprechung sind berücksichtigt. Die wechselvolle Rechtsentwicklung für EU-Bürger innen wird so aufbereitet, dass Sozialberater innen die Materie nachvollziehen können:SGB II-RechtsvereinfachungsgesetzGesetz zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren ElternzeitNeues UnterhaltsvorschussrechtReform des MutterschutzgesetzesDer Nutzer erhält darüber hinaus wertvolle Hinweise für eine effektive Rechtsdurchsetzung. Birgit Scheibe verfügt als Rechtsanwältin über jahrelange praktische Erfahrung in der Beratungsarbeit, speziell in Schwangerschaftsberatungsstellen und im Rahmen zahlreicher bundesweiter Fortbildungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Einfach studieren
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnell und erfolgreich durchs Studium und trotzdem das Studentenleben genießen? Das ist angesichts der hohen Anforderungen im Studium und straff organisierten Studiengänge gar nicht so einfach.Vorlesungen besuchen, Referate halten, gute Noten schreiben, Geld verdienen, Praktika absolvieren und darüber nicht Freunde, Familie, Gesundheit oder Hobbys vergessen viele Studierende haben heute mehr um die Ohren als so mancher Berufstätige. Oft leiden unter diesen vielen Baustellen nicht nur die Leistungen im Studium, sondern sogar die Gesundheit. Was man tun kann, damit das Studium erfolgreich wird und das Studentenleben lebenswert bleibt, erfahren Studierende in diesem Ratgeber mit Tipps und Infos unter anderem zu diesen Themen:- Zeitmanagement (zum Beispiel für Bachelor- und Masterarbeiten)- Wissenschaftlich Arbeiten- Vernetzen an der Hochschule (Lerngruppen, Social Networks, etc.)- Vorbereitung auf den Berufseinstieg (Soft Skills, Praktika)- Einnahmequellen (Jobben, BAföG, Studienkredit, Stipendien, Wohngeld, Kindergeld)- Haushalten mit kleinem Studentenbudget (Einsparpotential, Vergünstigungen für Studierende)- Wohnen Mit vielen Beispielen, Übungen, Checklisten, Übersichten, Erfahrungsberichten von Studenten und wertvollen Tipps von Professoren und Dozenten!

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Ansprüche im Sozialrecht für Mütter und Kinder
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In einem Band stellt das Handbuch alle sozialrechtliche Regelungen, die für schwangere Frauen, Alleinerziehende und junge Familien Relevanz entfalten, zusammen. Mit dem besonderen Schwerpunkt SGB II werden auch wichtige Fragen der Praxis zum SGB III, MuSchG und Krankenschutz erörtert. Die notwendigen Bezüge zum UVG, Kindergeld und Kinderzuschlag sind hergestellt und Fragestellungen aus der Jugendhilfe und zum BAföG nebst den familienrechtlichen Aspekten aufgegriffen. Komplexe Regelungen werden durch den »wertvollen und praxisnahen Ratgeber« (Christiane Kranz, neue caritas 17/12, zur Vorauflage) leicht verständlich. Die aktuelle Neuauflage bietet praxisorientierte Argumentationslinien und Lösungen zu Fragen der juristischen Beratungspraxis, z.B. zu den Beratungslagen Patch-Work-Familie Auszubildende Schwangere im elterlichen Haushalt unter 25-Jährige Anrechnung von Kindergeld Übernahme der Kosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts Kinderzuschlag und Wohngeld in Abgrenzung zu Leistungen nach SGB II Anträge auf einmalige Beihilfen Ablehnung des ALG I bei Schwangerschaften verweigerte Entgegennahme eines Antrages Zur rechten Zeit Alle wichtigen gesetzliche Neuerungen und Entwicklungen der neueren Rechtsprechung sind berücksichtigt. Die wechselvolle Rechtsentwicklung für EU-Bürger*innen wird so aufbereitet, dass Sozialberater*innen die Materie nachvollziehen können: SGB II-Rechtsvereinfachungsgesetz Gesetz zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit Neues Unterhaltsvorschussrecht Reform des Mutterschutzgesetzes Der Nutzer erhält darüber hinaus wertvolle Hinweise für eine effektive Rechtsdurchsetzung. Birgit Scheibe verfügt als Rechtsanwältin über jahrelange praktische Erfahrung in der Beratungsarbeit, speziell in Schwangerschaftsberatungsstellen und im Rahmen zahlreicher bundesweiter Fortbildungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Ansprüche im Sozialrecht für Mütter und Kinder
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem Band stellt das Handbuch alle sozialrechtliche Regelungen, die für schwangere Frauen, Alleinerziehende und junge Familien Relevanz entfalten, zusammen. Mit dem besonderen Schwerpunkt SGB II werden auch wichtige Fragen der Praxis zum SGB III, MuSchG und Krankenschutz erörtert. Die notwendigen Bezüge zum UVG, Kindergeld und Kinderzuschlag sind hergestellt und Fragestellungen aus der Jugendhilfe und zum BAföG nebst den familienrechtlichen Aspekten aufgegriffen. Komplexe Regelungen werden durch den »wertvollen und praxisnahen Ratgeber« (Christiane Kranz, neue caritas 17/12, zur Vorauflage) leicht verständlich. Die aktuelle Neuauflage bietet praxisorientierte Argumentationslinien und Lösungen zu Fragen der juristischen Beratungspraxis, z.B. zu den Beratungslagen Patch-Work-Familie Auszubildende Schwangere im elterlichen Haushalt unter 25-Jährige Anrechnung von Kindergeld Übernahme der Kosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts Kinderzuschlag und Wohngeld in Abgrenzung zu Leistungen nach SGB II Anträge auf einmalige Beihilfen Ablehnung des ALG I bei Schwangerschaften verweigerte Entgegennahme eines Antrages Zur rechten Zeit Alle wichtigen gesetzliche Neuerungen und Entwicklungen der neueren Rechtsprechung sind berücksichtigt. Die wechselvolle Rechtsentwicklung für EU-Bürger*innen wird so aufbereitet, dass Sozialberater*innen die Materie nachvollziehen können: SGB II-Rechtsvereinfachungsgesetz Gesetz zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit Neues Unterhaltsvorschussrecht Reform des Mutterschutzgesetzes Der Nutzer erhält darüber hinaus wertvolle Hinweise für eine effektive Rechtsdurchsetzung. Birgit Scheibe verfügt als Rechtsanwältin über jahrelange praktische Erfahrung in der Beratungsarbeit, speziell in Schwangerschaftsberatungsstellen und im Rahmen zahlreicher bundesweiter Fortbildungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot