Angebote zu "Sozialrecht" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Dokumentation für das Jahr 2015
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jährliche Dokumentation zum Sozialrecht informieren ausführlich über aktuelle Entwicklungen im Sozialrecht und sichert seinen Lesern mit Beiträgen namhafter Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis Informationen u. a.- zu allen Bereichen der Sozialversicherung,- zu Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende,- zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen,- zur sozialen Entschädigung,- zum Eltern- und Kindergeld,- zum Wohngeld,- zur Sozial- und Jugendhilfe,- zum landwirtschaftlichen Sozialrecht,- zum Prozessrecht sowie- zum europäischen und internationalen Sozialrecht.Mit dem vorliegenden Band 37 wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Jahrbuch des Sozialrechts Dokumentation für das...
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jährliche Dokumentation zum Sozialrecht gibt einen ausführlichen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen des Rechtsgebiets. Beiträge namhafter Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis bieten zuverlässige Informationen u. a.- zu allen Bereichen der Sozialversicherung,- zu Arbeitsförderung,- zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen,- zur sozialen Entschädigung,- zum Eltern- und Kindergeld,- zum Wohngeld,- zur Sozial- und Jugendhilfe,- zum landwirtschaftlichen Sozialrecht,- zum Prozessrecht sowie- zum europäischen und internationalen Sozialrecht.Mit Band 40 wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Jahrbuch des Sozialrechts - Dokumentation für d...
218,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die jährliche Dokumentation zum Sozialrecht gibt einen ausführlichen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen des Rechtsgebiets. Beiträge namhafter Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis bieten zuverlässige Informationen u. a. - zu allen Bereichen der Sozialversicherung, - zu Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende, - zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, - zur sozialen Entschädigung, - zum Eltern- und Kindergeld, - zum Wohngeld, - zur Sozial- und Jugendhilfe, - zum landwirtschaftlichen Sozialrecht, - zum Prozessrecht sowie - zum europäischen und internationalen Sozialrecht. Mit Band 39 wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Dokumentation für das Jahr 2008
224,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich regelmässig mit Fragen des Sozialrechts befassen muss oder über dessen Entwicklung zuverlässig und umfassend informiert sein möchte, erhält mit dem Jahrbuch des Sozialrechts Jahr für Jahr eine hervorragende, systematische Zusammenfassung zum aktuellen Stand dieses Rechtsgebiets. Der Informationswert der einzelnen Jahrbücher ist beachtlich: Über das aktuelle Tagesgeschehen hinaus eröffnet das Jahrbuch ein Diskussionsforum für sozialrechtliche Problemstellungen. Es wendet sich an alle, die in den verschiedenen Bereichen des Sozialrechts tätig sind. Beiträge namhafter Repräsentanten aus Wissenschaft und Praxis bieten zuverlässige Informationen u. a. zu allen Bereichen der Sozialversicherung, zu Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende, zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, zur sozialen Entschädigung, zum Eltern- und Kindergeld, zum Wohngeld, zur Sozial- und Jugendhilfe, zum landwirtschaftlichen Sozialrecht, zum Prozessrecht sowie zum europäischen und internationalen Sozialrecht. Mit Band 30 wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Conradis, W: Sozialrechtliche Folgen von Trennung
75,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sozialrecht und Familienrecht sind eng miteinander verwoben – leider aber nicht immer aufeinander abgestimmt. Mit der Eheschliessung entstehen viele sozialrechtliche Ansprüche, z.B. die Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung oder die Witwen- bzw. Witwerrente. Kommt es zu einer Trennung, stellen sich in fast jedem Scheidungsverfahren viele sozialrechtliche Probleme – seien es rentenrechtliche im Zusammenhang mit dem Versorgungsausgleich oder solche im Zusammenhang mit dem Krankenversicherungsschutz. Der Beratungsbedarf ist dementsprechend hoch. Das bereits in dritter, völlig neu bearbeiteter und erweiterter Auflage vorliegende Werk von Rechtanwalt Dr. Conradis berücksichtigt das gesamte öffentliche Sozialrecht. Es gibt zu diesen wichtigen sozialrechtlichen Problemen Auskunft, z.B. zu folgenden Fragen - Wie wirken sich Trennung und Scheidung auf bereits bezogene Sozialleistungen wie z.B. Kindergeld oder Wohngeld aus? - Welche materiellen und verfahrensrechtlichen Konsequenzen hat die Gewährung einer subsidiären Sozialleistung, insbesondere Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II bzw. Sozialgeld, auf die Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen bzw. bei der Verteidigung gegen Unterhaltsansprüche? - In welcher Form wirken sich bereits gezahlte Unterhaltsansprüche auf Sozialleistungen aus? Der insbesondere für Rechtsanwälte, Familien- und Sozialgerichte, Betreuer und Beratungsstellen unverzichtbare Leitfaden überzeugt durch seine Aktualität: Die Änderungen durch das Betreuungsgeldgesetz sowie die bevorstehenden Änderungen des Rentenrechts durch Einführung der sogenannten Mütterrente sind bereits berücksichtigt. Verfahrensrechtliche Tipps, Checklisten und die Rechengrössen im Sozialrecht der letzten Jahre unterstützen bei der Beratung und der Umsetzung in der Praxis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Jahrbuch des Sozialrechts - Dokumentation für d...
233,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch des Sozialrechts informiert zuverlässig und umfassend über die Entwicklungen im Sozialrecht. Einmal pro Jahr bietet es einen hervorragenden zusammenfassenden, systematischen Überblick über den aktuellen Stand dieses Rechtsgebiets. Aber auch über das aktuelle Tagesgeschehen hinaus eröffnet es ein erstklassiges Diskussionsforum für sozialrechtliche Problemstellungen. Der Leser sichert sich mit Beiträgen renommierter Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis Informationen u. a. - zu allen Bereichen der Sozialversicherung, - zu Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende, - zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, - zu der sozialen Entschädigung, - zu Eltern- und Kinder- und Wohngeld, - zu der Sozial- und Jugendhilfe, - zum landwirtschaftlichen Sozialrecht - zum Prozessrecht sowie - zum europäischen und internationalen Sozialrecht. Bestellen Sie das Jahrbuch des Sozialrechts, Band 33, jetzt zum günstigen Subskriptionspreis!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Jahrbuch des Sozialrechts / Dokumentation für d...
227,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch des Sozialrechts gibt einen zusammenfassenden, systematischen Überblick über den aktuellen Stand dieses Rechtsgebiets. Es wendet sich an alle, die in den verschiedenen Bereichen des Sozialrechts tätig sind. Beiträge namhafter Repräsentanten aus Wissenschaft und Praxis bieten zuverlässige Informationen u.a. zu allen Bereichen der Sozialversicherung, zu Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende, zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, zur sozialen Entschädigung, zum Eltern- und Kindergeld, zum Wohngeld, zur Sozial- und Jugendhilfe, zum landwirtschaftlichen Sozialrecht, zum Prozessrecht sowie zum europäischen und internationalen Sozialrecht. Mit dem vorliegenden Band 38 wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Sozialrecht
172,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Sozialrecht ist ein sehr komplexes Rechtsgebiet, mit dem sich auch Interessenvertreter befassen müssen. Viele arbeitsrechtliche Fragen sind ohne einen Blick auf die sozialrechtlichen Folgen nicht zu beantworten. Klar und verständlich erläutert der Kompaktkommentar daher das gesamte Sozialrecht – konzentriert aufbereitet in einem Band. Die Kommentierungen beschränken sich dabei auf die wesentlichen Vorschriften, die für die Beratung von Arbeitnehmern notwendig sind. Die Kernpunkte: • die Kranken-, Renten-, Unfall- und Pflegeversicherung • die Arbeitsförderung • die Grundsicherung und die Sozialhilfe • Wohngeld, Kindergeld und Elterngeld • das Schwerbehindertenrecht • der Sozialdatenschutz Alle wichtigen Neuerungen – eIngearbeitet und kommentiert: • 8. Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Ergänzung personalrechtlicher Bestimmungen • BUK Neuorganisationsgesetz Gesetz zur Neuorganisation der bundesunmittelbaren Unfallkassen • Gesetz zur Anpassung steuerlicher Regelungen an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts • GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz • Präventionsgesetz • GKV-Versorgungsstärkungsgesetz • Kinder- und Jugendhilfeverwaltungsvereinfachungsgesetz • RV-Leistungsverbesserungsgesetz • Tarifautonomiestärkungsgesetz Die Herausgeberinnen und Herausgeber: Dr. Natalie Brall, Juristin, Referatsleiterin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin. Dr. Judith Kerschbaumer, Rechtsanwältin, Leiterin des Bereichs Sozialpolitik in der Bundesverwaltung von ver.di, Berlin. Ulrich Scheer, Präsident des Sozialgerichts, Duisburg: Bernd Westermann, Richter (a.D.) am Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen. Die Autorinnen und Autoren: Katie Baldschun, Stefan Bell, Natalie Brall, Stefani Dach, Christian Fraatz, Martin Gerlach, Dr. Bettina Graue, Sebastian Herbst, Uta Holtmann, Dr. Judith Kerschbaumer, Michael Kossens, Volker Mischewski, Robert Nazarek, Evelyn Räder, Annett Reinkober, Thomas Reyels, Ulrich Scheer, Uwe Söhngen, Peter Wedde, Bernd Westermann, Regine Windirsch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Jahrbuch des Sozialrechts. 27/2005
233,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch des Sozialrechts gibt einen zusammenfassenden, systematischen Überblick über den aktuellen Stand dieses Rechtsgebiets. Es wendet sich an alle, die in den verschiedenen Bereichen des Sozialrechts tätig sind. Beiträge namhafter Repräsentanten aus Wissenschaft und Praxis bieten zuverlässige Informationen u. a. zu allen Bereichen der Sozialversicherung, zu Ausbildungs- und Arbeitsförderung, Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, zur sozialen Entschädigung, zum Erziehungs- und Kindergeld, zum Wohngeld, zur Sozial- und Jugendhilfe, zum landwirtschaftlichen Sozialrecht, zum Prozessrecht sowie zum europäischen und internationalen Sozialrecht. Jede Abhandlung bietet eine in sich geschlossene Darstellung. Mit dem von Prof. Dr. Peter Udsching herausgegebenen Band 27, der ausnahmsweise die beiden Jahrgänge 2004 und 2005 gemeinsam dokumentiert, wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot